Stadtamt
 
  • Zu drucken
  • PDF Version
  • Sitemap
  • RSS
RETROUVEZ TOUTES LES ANIMATIONS!

RETROUVEZ TOUTES LES ANIMATIONS!

Retrouvez toutes nos animations dans les Vosges du Sud sur notre agenda : concerts, cinéma, spectacles, théâtre, visites, expositions, sorties ... 

Consultez l'agenda des animations >>>

VISITE DU CONSERVATOIRE DE LA CITÉ DU MEUBLE A ST LOUP

VISITE DU CONSERVATOIRE DE LA CITÉ DU MEUBLE A ST LOUP

Découvrez l'histoire de Saint-Loup sur Semouse, ville réputée pour son passé industriel lié à la fabrication de meubles. Une visite guidée du Château Bouly et du conservatoire de la cité vous délivreront les secrets de fabrique ! Une dégustation de produits locaux termine la visite.

Toutes les dates et les informations pratiques ici

Tout l'agenda
DÉCOUVREZ NOS NOUVELLES OFFRES!

DÉCOUVREZ NOS NOUVELLES OFFRES!

Retrouvez les forfaits 2017 aux Thermes, avec ou sans hébergement, soins, modelages, promotions de printemps, ... plus d'infos >>>

+ de Séjours
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Flickr

Kirschmuseum

Kirschmuseum
Kirschmuseum

Volkskunde und Heimatmuseum der Schnapsbrennerei der Gegend um Fougerolles

Die Gegend um Fougerolles verdankt seit dem XVI. Jahrhundert ihren Bekanntheitsgrad dem Kirschenanbau und der Destillierung von Kirschwasser. Dieser Nebenerwerb der Landwirtschaft entwickelte sich im XIX. Jahrhundert zur Industrie.

Man kann vom Land der Kirschenkultur reden, zumal gesagt wird, daß man in Fougerolles 40 000 Kirschbäume zählen kann. Diese Besonderheit wird im Volkskundemuseum mit seinen reichhaltigen Sammlungen hervorgehoben.

Das 1829 erbaute Herrenhaus, ein teils ländlicher, teils bürgerlicher Wohnsitz, bekundet die Ambitionen seines Besitzers, der sich als Pionier in der Kommerzialisierung des Kirschschnapses erwiesen hat.

In den ehemaligen Brennwerkstätten sind eine außergewöhnliche Sammlung von Destillierkolben und bezeichnende Zeugen der verschiedenen Techniken ausgestellt. Um die Geschichte dieser Kirschenkultur zu erzählen, vereint die Ausstellung Eindrücke und Informationen, zeigt die ökonomischen, sozialen und menschlichen Aspekte und Nebenberufe wie Böttcher, Korbmacher, Sticker auf.

Man entdeckt, wie Alchimie vergorene Früchte in klaren Alkohol verwandelt, und auch der Obstbaumgarten alter Sorten.

Kontakt :
Écomusée du pays de la cerise
206 Le Petit Fahys - 70220 FOUGEROLLES
Tel. 00 33 (0)3 84 49 52 50

Öffnungszeiten :
- Geöffnet von 16 Februar - 30 Juni und 1. September - 15. November: Mittwoch bis Sonntag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
- Geöffnet von 1. Juli-31 August : Montag bis Samstag von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Sonntag 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
- Gruppen willkommen das ganze Jahr mit Reservierung
 

Eintrittspreise Einzelne :
- Erwachsene 5 Euro
- Kind (6-16 Jahre) 3 Euro
- Disabled Person 3 Euro

Gruppe ab 15 Personen:
- Erwachsene: 4 Euro
- Kind (6-16 Jahre): 3 Euro


Besuchen Sie das Ökomuseum auf deutscher Sprache :

www.musees-des-techniques.org/UploadFile/mp3/visite_fougerolles_allemand.mp3

Luxeuil-Les-Bains